Büroflächen beim Karmelitermarkt zu mieten - 1020 Wien

Anfragen

Büroflächen im 2.Bezirk beim Karmelitermarkt

Anfang 2024 wird das gesamte Bürogebäude zur Vermietung angeboten. Im Erdgeschoss steht ein zentraler Empfang zur Verfügung, der bei Bedarf mit einem Portier besetzt werden kann. Drei Aufzüge verbinden die darüber liegenden Stockwerke, die jeweils eine Fläche von 1.430 m² bis 1.530 m² pro Etage bieten. Das Dachgeschoss bietet zusätzlich etwa 980 m² mit großzügigen Terrassen.

Es besteht die Möglichkeit, eine umfassende Renovierung durchzuführen, die sowohl eine Neugestaltung des äußeren und inneren Erscheinungsbildes als auch die Erneuerung der Haustechnik umfasst. Diese Renovierungsmaßnahmen können in Absprache mit dem Eigentümer durchgeführt werden. Ansonsten können die Büroeinheiten auch kurzfristig im IST-Zustand übernommen werden.

Verfügbare Flächen:
1.OG ca. 1.530 m²
Nettomiete/m²/Monat mit dzt. Ausbau: € 12,50
Nettomiete/m²/Monat nach Generalsanierung: € 16,00-17,50

Weitere verfügbare Flächen:
2.OG ca. 1.430 m²
3.OG ca. 1.430 m²
4.OG ca. 1.430 m²
5.OG ca. 1.430 m²
DG ca. 980 m²

Nettomiete/m²/Monat mit dzt. Ausbau: € 12,50-13,70
Nettomiete/m²/Monat nach Generalsanierung: € 16,00-17,50
Betriebskostenakonto/m²/Monat: € 3,20

Doppelboden
Deckenkühlung
Wandheizung
EDV-Verkabelung
Beschattung
Teeküchen
große Tiefgarage mit 180 Stellplätzen
Fahrradabstellplätze in-house

Wir sind eine Tochtergesellschaft der ÖRAG-Österreichische Realitäten AG, Wien, genannt ÖRAG, und es besteht daher unter Umständen ein sonstiges wirtschaftliches Naheverhältnis im Sinne des Maklergesetzes zur ÖRAG und ihren anderen Tochtergesellschaften in Österreich. Das Naheverhältnis zur ÖRAG ergibt sich zB aus der Tatsache, dass die ÖRAG das Objekt für den Eigentümer verwaltet. Es kann aber auch ein wirtschaftliches Naheverhältnis im Sinne des Maklergesetzes zum Auftraggeber, also dem bzw. den Eigentümern bestehen, wenn wir laufend bzw. regelmäßig für diesen Auftraggeber als Makler tätig werden. Sollten Sie diesbezüglich Fragen haben oder eine weitere Aufklärung wünschen, wenden Sie sich bitte direkt an unseren Mitarbeiter.
Die ÖRAG Immobilien Vermittlung GmbH wird als Doppelmakler tätig.
Weitere Immobilien finden Sie auf unserer Website www.oerag.at.

Nettomiete pro m² (exkl. Ust): 12,90 € / m²
Fläche: 1.430,00 m²
Betriebskosten pro m² (exkl. Ust): 3,20 € / m²
Objektnummer: 10950997

Ausstattung und Kosten

Ausstattung

Bürofläche: 1430 m²
Verfügbar ab: nach Vereinbarung

Kosten

Nettomiete pro m² (exkl. Ust): 12,90 €
Betriebskosten pro m²: 3,20 € / m²
Gesamtbelastung zzgl. USt.: 23.023,00 €

Energieausweis & Zertifizierungen

HWB: 48 kWh/m2a

Lage

U-Bahn: U1,U4 Schwedenplatz
Straßenbahn: 2
Bus: 5A

Distanz

Ihr Kontakt

Estate broker 27816

Tassilo Vondru, MSc

Möchten Sie mehr erfahren? Hier gibt es weitere Informationen.

Das könnte Sie auch interessieren

Link zur Seite Moderne Büroflächen Nähe Praterstern zu mieten - 1020 Wien

Moderne Büroflächen Nähe Praterstern zu mieten - 1020 Wien

E-Zone Das Bürogebäude liegt inmitten des aufstrebenden Bürobezirkes rund um die Lassallestraße und den Austria Campus. Der Standort zeichnet sich durch seine Nähe zur City, Wiener Messe, Vienna International Center, Freizeitparadies Alte Donau und Donauinsel sowie zum Verkehrsknotenpunkt Praterstern (U1, U2) aus. In unmittelbarer Nachbarschaft sind mehrere namhafte Mieter angesiedelt, wie z.B. Bank Austria, Telekom, SAP, BBRZ, Verkehrsbüro uvw. Der nahegelegen Rudolf-Bednar-Park, der größte Park der Stadt Wien, sowie der nur wenige Gehminuten entfernte Grüne Prater bieten eine optimale Anbindung an Wiens größte Freizeitoasen. Nur wenige Gehminuten entfernt, befindet sich ein Billa sowie ein Spar. Außerdem befinden sich einige Gastronomiebetriebe in unmittelbarer Umgebung. Die Büroflächen verfügen über einen modernen Bürostandard. Durch die flexible Wandstellung (Rigips) in Kombination mit der Verkabelung über Bodendosen und einem modernen Stehleuchtensystem können in den Flächen alle Arten von Bürolayouts dargestellt werden. Für nachhaltige Mietinteressenten bietet der Eigentümer zur Veranschaulichung der Flexibilität individuell angefertigte Belegungspläne auf dessen Kosten an. Zusätzlich sind die Flächen barrierefrei erreichbar, werden mittels Kühldecken gekühlt und mit modernen Teppichboden sowie Küchenzeilen ausgestattet. Verfügbare Flächen: Stiege 3, 5.OG Top 6+7 ca. 963 m² Stiege 1-2, 3.OG Top 1 ca. 452 m² Stiege 1-3, 3.OG Top 2-3 ca. 838 m² Nettomiete/m²/Monat: € 15,00 Betriebskosten/netto/m²/Monat: € 4,28 inkl. Heizkostenakonto In der hauseigenen Tiefgarage stehen Stellplätze um jeweils € 135,00/Monat zur Verfügung.
Link zur Seite Markantes Bürogebäude an der Alpenstraße zur Miete
Durchdachte Büroflächen und Ausgezeichnete Infrastruktur

Markantes Bürogebäude an der Alpenstraße zur Miete

Zur Vermietung steht ein architektonisch bedeutendes Büro- und Verwaltungsgebäude, dessen Planung von dem angesehenen Architekten Univ. Prof. Dr. Arch. Josef Lackner umgesetzt wurde. Die in den Jahren 1990/91 erbaute Immobilie, zeichnet sich durch ihre klare Formensprache aus und erfüllt die aktuellen Anforderungen an Raumaufteilung und Ausstattung.   Die Büroflächen erstrecken sich über mehrere Etagen. Die Raumhöhe von bis zu 4,5 Metern trägt zu einer besonders großzügigen Atmosphäre bei. Die gekonnte Platzierung der Fenster maximiert das Tageslicht und minimiert gleichzeitig Blendungen. Dies schafft ein optimales Arbeitsumfeld. Dank der sorgsamen Eigennutzung des Vermieters befindet sich die Liegenschaft in einem gut gepflegten Zustand. Die sorgfältig bewahrten Innenraumelemente verleihen jedem Raum ein einzigartiges Flair und Charakter, das zugleich ein optimales Arbeitsumfeld bietet.  Die Infrastruktur des Bürokomplexes umfasst gesamt 180 Garagenplätzen, diverse Lagerbereiche und Technikräume, sowie einen Fernwärmeanschluss und eine Werkstätte. Sicherheit und Komfort werden durch schlüsselkartengeschützte Zugänge, drei Personenaufzüge, eine Brandmelde- und CO-Warnanlage sowie eine effiziente Entlüftungsanlage gewährleistet. Auf dem Flachdach wurde im Jahr 2020 nachträglich eine Photovoltaikanlage zur Energiegewinnung installiert. Eine Glasfaser-Verbindung wird sowohl von der Salzburg AG als auch von A1 bereitgestellt. An der Seite zur Alpenstraße hin ist das Gebäude mit einer verglasten Lärmschutzwand ausgestattet, die das Wohlbefinden der Angestellten während der Arbeitszeit fördert. Die Büroetagen sind effizient gestaltet, mit angeschlossenen Sanitäranlagen, Teeküchen sowie weiteren Gemeinschaftsflächen. Das Foyer im Erdgeschoss dient als repräsentativer Empfangsbereich, während die oberen Etagen neben den Büroflächen auch Besprechungsräume und Terrassen für Pausen und informelle Treffen bieten. Eine Anmietung kann Stockwerksweise erfolgen bzw. auch in Kombination. Flächenaufstellung der einzelnen Stockwerke: 5. OG ca. 1.017,70 m² 4. OG ca. 899,60 m² 3. OG ca. 997,60 m² 2. OG ca. 895,80 m² 1. OG ca. 1.015,60 m² EG ca. 535,90 m² 1. UG ca. 766,40 m² 2. UG ca. 636,60 m² Stellplätze gesamt 180 Stück Nutzfläche gesamt: ca. 7.765,10 m² Nettomiete gesamt/ m²: € 12,00 Betriebskosten/ m ²/netto: € 4,10
Link zur Seite Exklusive Büroflächen auf der Meidlinger Hauptstraße zu mieten - 1120 Wien

Exklusive Büroflächen auf der Meidlinger Hauptstraße zu mieten - 1120 Wien

Arcade Meidling - modernes Büro- und Geschäftszentrum Die Arcade Meidling positioniert sich am Schnittpunkt Vivenotgasse - Eichenstraße und führt mit der Shoppingmall zur Meidlinger Hauptstraße. Insgesamt hat die Arcade Meidling ca. 15.000 m², die sich in ca. 6.000 m² Shoppingfläche, 2.200 m² Bezirksbibliothek und Musikschule sowlie ca. 6.000 m² Bürofläche teilen. Direkt vor dem Standort Arcade Meidling bei der Station Philadelphiabrücke hält die Linie U6. In Verbindung mit dem Bahnhof Meidling bietet der stark frequentierte Verkehrsknotenpunkt zahlreiche Umstiegsmöglichkeiten zur Schnellbahn sowie zu diversen öffentlichen Verkehrslinien. Weiters gut zu erreichen sind die U4, Autobuslinien 7A, 8A, 9A, 62A, Straßenbahnlinie 62 sowie die Badner Bahn. Verfügbare Flächen: 2. OG ca. 1.235 m² Nettomiete/m²/Monat: € 13,90 3. OG ca. 1.235 m² Nettomiete/m²/Monat: € 14,40 4. OG ca. 1.135 m² zzgl. 101 m² Terrasse Nettomiete/m²/Monat: € 14,90 (Terasse € 3,73) Verfügbar ab Januar 2024 Betriebskostenakonto netto/m²/Monat: € 4,75 inkl. Heiz- und Kühlkostenakonto (Bauteilkühlung) Zusätzlich stehen im Gebäude Lagerflächen zur Verfügung: UG Lager ca. 270 m² UG Lager ca. 387 m² Nettomiete/m²/Monat: € 7,00 In der hauseigenen Tiefgarage stehen Stellplätze für Kurz und Dauerparker zur Verfügung. Nettomiete/Stellplatz/Monat: € 122,00
Link zur Seite Markantes Bürogebäude an der Alpenstraße zur Miete
Ihr neuer Firmensitz!

Markantes Bürogebäude an der Alpenstraße zur Miete

Zur Vermietung steht ein architektonisch bedeutendes Büro- und Verwaltungsgebäude, dessen Planung von dem angesehenen Architekten Univ. Prof. Dr. Arch. Josef Lackner umgesetzt wurde. Die in den Jahren 1990/91 erbaute Immobilie, zeichnet sich durch ihre klare Formensprache aus und erfüllt die aktuellen Anforderungen an Raumaufteilung und Ausstattung.   Die Büroflächen erstrecken sich über mehrere Etagen. Die Raumhöhe von bis zu 4,5 Metern trägt zu einer besonders großzügigen Atmosphäre bei. Die gekonnte Platzierung der Fenster maximiert das Tageslicht und minimiert gleichzeitig Blendungen. Dies schafft ein optimales Arbeitsumfeld. Dank der sorgsamen Eigennutzung des Vermieters befindet sich die Liegenschaft in einem gut gepflegten Zustand. Die sorgfältig bewahrten Innenraumelemente verleihen jedem Raum ein einzigartiges Flair und Charakter, das zugleich ein optimales Arbeitsumfeld bietet.  Die Infrastruktur des Bürokomplexes umfasst gesamt 180 Garagenplätzen, diverse Lagerbereiche und Technikräume, sowie einen Fernwärmeanschluss und eine Werkstätte. Sicherheit und Komfort werden durch schlüsselkartengeschützte Zugänge, drei Personenaufzüge, eine Brandmelde- und CO-Warnanlage sowie eine effiziente Entlüftungsanlage gewährleistet. Auf dem Flachdach wurde im Jahr 2020 nachträglich eine Photovoltaikanlage zur Energiegewinnung installiert. Eine Glasfaser-Verbindung wird sowohl von der Salzburg AG als auch von A1 bereitgestellt. An der Seite zur Alpenstraße hin ist das Gebäude mit einer verglasten Lärmschutzwand ausgestattet, die das Wohlbefinden der Angestellten während der Arbeitszeit fördert. Die Büroetagen sind effizient gestaltet, mit angeschlossenen Sanitäranlagen, Teeküchen sowie weiteren Gemeinschaftsflächen. Das Foyer im Erdgeschoss dient als repräsentativer Empfangsbereich, während die oberen Etagen neben den Büroflächen auch Besprechungsräume und Terrassen für Pausen und informelle Treffen bieten. Eine Anmietung ist ab einem Stockwerk möglich. Selbstverständlich können auch Kombinationen angeboten werden. Flächenaufstellung 5. OG ca. 1.017,70 m² 4. OG ca. 899,60 m² 3. OG ca. 997,60 m² 2. OG ca. 895,80 m² 1. OG ca. 1.015,60 m² EG ca. 535,90 m² 1. UG ca. 766,40 m² 2. UG ca. 636,60 m²
Link zur Seite Ihr neuer Firmensitz in der Alpenstraße
Durchdachte Büroflächen und Ausgezeichnete Infrastruktur

Ihr neuer Firmensitz in der Alpenstraße

Zur Vermietung steht ein architektonisch bedeutendes Büro- und Verwaltungsgebäude, dessen Planung von dem angesehenen Architekten Univ. Prof. Dr. Arch. Josef Lackner umgesetzt wurde. Die in den Jahren 1990/91 erbaute Immobilie, zeichnet sich durch ihre klare Formensprache aus und erfüllt die aktuellen Anforderungen an Raumaufteilung und Ausstattung.   Die Büroflächen erstrecken sich über mehrere Etagen. Die Raumhöhe von bis zu 4,5 Metern trägt zu einer besonders großzügigen Atmosphäre bei. Die gekonnte Platzierung der Fenster maximiert das Tageslicht und minimiert gleichzeitig Blendungen. Dies schafft ein optimales Arbeitsumfeld. Dank der sorgsamen Eigennutzung des Vermieters befindet sich die Liegenschaft in einem gut gepflegten Zustand. Die sorgfältig bewahrten Innenraumelemente verleihen jedem Raum ein einzigartiges Flair und Charakter, das zugleich ein optimales Arbeitsumfeld bietet.  Die Infrastruktur des Bürokomplexes umfasst gesamt 180 Garagenplätzen, diverse Lagerbereiche und Technikräume, sowie einen Fernwärmeanschluss und eine Werkstätte. Sicherheit und Komfort werden durch schlüsselkartengeschützte Zugänge, drei Personenaufzüge, eine Brandmelde- und CO-Warnanlage sowie eine effiziente Entlüftungsanlage gewährleistet. Auf dem Flachdach wurde im Jahr 2020 nachträglich eine Photovoltaikanlage zur Energiegewinnung installiert. Glasfaser-Anschlüsse werden sowohl von der Salzburg AG als auch von A1 bereitgestellt. An der Seite zur Alpenstraße hin ist das Gebäude mit einer verglasten Lärmschutzwand ausgestattet, die das Wohlbefinden der Angestellten während der Arbeitszeit fördert. Die Büroetagen sind effizient gestaltet, mit angeschlossenen Sanitäranlagen, Teeküchen sowie weiteren Gemeinschaftsflächen. Das Foyer im Erdgeschoss dient als repräsentativer Empfangsbereich, während die oberen Etagen neben den Büroflächen auch Besprechungsräume und Terrassen für Pausen und informelle Treffen bieten. Flächenaufstellung 5. OG ca. 1.017,70 m² 4. OG ca. 899,60 m² 3. OG ca. 997,60 m² 2. OG ca. 895,8 m² 1. OG ca. 1.015,60 m² EG ca. 535,90 m² 1. UG ca. 766,40 m² 2. UG ca. 636,60 m² Eine Anmietung ist ab einem Stockwerk möglich. Selbstverständlich können auch Kombinationen angeboten werden. Stellplätze gesamt 180 Stück Nutzfläche gesamt: ca. 7.765,10 m² Nettomiete gesamt/ m²: € 12,50 Betriebskosten/ m ²/netto: € 4,10
Link zur Seite Markantes Bürogebäude an der Alpenstraße zur Miete
Durchdachte Büroflächen und Ausgezeichnete Infrastruktur

Markantes Bürogebäude an der Alpenstraße zur Miete

Zur Vermietung steht ein architektonisch bedeutendes Büro- und Verwaltungsgebäude, dessen Planung von dem angesehenen Architekten Univ. Prof. Dr. Arch. Josef Lackner umgesetzt wurde. Die in den Jahren 1990/91 erbaute Immobilie, zeichnet sich durch ihre klare Formensprache aus und erfüllt die aktuellen Anforderungen an Raumaufteilung und Ausstattung. Das Gebäude bietet Büroflächen, die sich über mehrere Etagen erstrecken und damit flexible Raumlösungen ermöglichen. Jede Etage ist mit einer Raumhöhe von bis zu 4,5 Metern gestaltet, was eine großzügige und offene Arbeitsatmosphäre schafft. Durch die intelligent platzierten Fenster wird ein optimales Gleichgewicht zwischen maximalem Tageslicht und minimierter Blendung erreicht.   Dies schafft ein optimales Arbeitsumfeld. Dank der sorgsamen Eigennutzung des Vermieters befindet sich die Liegenschaft in einem gut gepflegten Zustand. Die sorgfältig bewahrten Innenraumelemente verleihen jedem Raum ein einzigartiges Flair und Charakter, das zugleich ein optimales Arbeitsumfeld bietet.  Die Infrastruktur des Bürokomplexes umfasst gesamt 180 Garagenplätzen, diverse Lagerbereiche und Technikräume, sowie einen Fernwärmeanschluss und eine Werkstätte. Sicherheit und Komfort werden durch schlüsselkartengeschützte Zugänge, drei Personenaufzüge, eine Brandmelde- und CO-Warnanlage sowie eine effiziente Entlüftungsanlage gewährleistet. Auf dem Flachdach wurde im Jahr 2020 nachträglich eine Photovoltaikanlage zur Energiegewinnung installiert. Eine Glasfaser-Verbindung wird sowohl von der Salzburg AG als auch von A1 bereitgestellt. An der Seite zur Alpenstraße hin ist das Gebäude mit einer verglasten Lärmschutzwand ausgestattet, die das Wohlbefinden der Angestellten während der Arbeitszeit fördert. Die Büroetagen sind effizient gestaltet, mit angeschlossenen Sanitäranlagen, Teeküchen sowie weiteren Gemeinschaftsflächen. Das Foyer im Erdgeschoss dient als repräsentativer Empfangsbereich, während die oberen Etagen neben den Büroflächen auch Besprechungsräume und Terrassen für Pausen und informelle Treffen bieten. Flächenaufstellung 5. OG ca. 1.017,70 m² 4. OG ca. 899,60 m² 3. OG ca. 997,60 m² 2. OG ca. 895,80 m² 1. OG ca. 1.015,60 m² EG ca. 535,90 m² 1. UG ca. 766,40 m² 2. UG ca. 636,60 m² Eine Anmietung ist ab einem Stockwerk möglich. Selbstverständlich können auch Kombinationen angeboten werden. Stellplätze gesamt 180 Stück