Einzigartige 4 Zimmer Wohnung in prachtvollem Altbau zur Miete in 1070 Wien

4 Zimmer Wohnung - WG-geeignet

Anfragen

Zur Vermietung gelangt eine großzügig geschnittene und helle 4 Zimmer Wohnung in einem repräsentativen Altbauhaus Wiens im 3. Liftstock. Die Wohnung zeichnet sich durch die ideale Raumaufteilung aus. Sie hat eine Größe von ca. 164,37 m² und ist teilsaniert (neue Küche etc.).

Die Aufteilung ist wie folgt:

- 4 großzügige helle Zimmer
- 2 großer Vorraum ( 2 Eingänge)
- separate und komplett ausgestattete Küche mit Essplatz
- Waschküche mit Waschmaschinenanschluss
- Badezimmer mit Dusche
- Badewanne mit Badewanne
- Großzügiger Abstellraum
- 2 separate WCs
- 2 Kellerabteile
- Klopfbalkon (außerhalb der Wohnung)

Auf Grund der tollen Raumaufteilung ist die Wohnung auch ideal als WG-Wohnung geeignet.

In 1-2 Jahren wird ein gegenüberliegendes Flachdach renoviert - dieses kann nach Sanierung extra angemietet werden.

- Personenaufzug
- neue Küche
- tolle Raumaufteilung
- Balkon
- zwei Kellerabteile

Wohnfläche: 164,37 m²
Zimmer: 4,0
Gesamtmiete (brutto): 2.668,50 €
Objektnummer: 109242754

Ausstattung und Kosten

Ausstattung

Wohnfläche: 164,37 m²
Zimmer: 4,0
Baujahr: 1910
Heizungsart:
Kellerabteil: Ja
Verfügbar ab: sofort
Mindestmietdauer (Jahre): 1 Jahr
Befristung (Jahre): 5 Jahre

Kosten

Nettomiete: 2.100,00 €
Betriebskosten (netto): 325,91 €
Ust: 242,59 €
Gesamtmiete: 2.668,50 €
Kaution: 8.005,00 €

Energieausweis & Zertifizierungen

HWB: 160,6 kWh/m2a
fgEE: 3,15

Lage

Die Wohnung befindet sich in der Schottenfeldgasse in 1070 Wien.

Distanz

Autobahn: 4,04 km
U-Bahn: 0,48 km
Bus: 0,09 km
Flughafen: 18,50 km
Einkaufsmöglichkeit: 0,23 km
Kindergarten: 0,32 km
Volksschule: 0,05 km
Gymnasium: 0,44 km
Zentrum: 2,29 km

Rechtliche Hinweise

Wir sind eine Tochtergesellschaft der ÖRAG-Österreichische Realitäten AG, Wien, genannt ÖRAG, und es besteht daher unter Umständen ein sonstiges wirtschaftliches Naheverhältnis im Sinne des Maklergesetzes zur ÖRAG und ihren anderen Tochtergesellschaften in Österreich. Das Naheverhältnis zur ÖRAG ergibt sich zB aus der Tatsache, dass die ÖRAG das Objekt für den Eigentümer verwaltet. Es kann aber auch ein wirtschaftliches Naheverhältnis im Sinne des Maklergesetzes zum Auftraggeber, also dem bzw. den Eigentümern bestehen, wenn wir laufend bzw. regelmäßig für diesen Auftraggeber als Makler tätig werden. Sollten Sie diesbezüglich Fragen haben oder eine weitere Aufklärung wünschen, wenden Sie sich bitte direkt an unseren Mitarbeiter. Der guten Ordnung halber weisen wir darauf hin und halten fest, dass wir für den Auftraggeber (Vermieter) tätig werden.
Ein Maklervertrag mit dem wohnungssuchenden Mieter kommt nicht zustande, weswegen der Mieter auch bei erfolgreicher Vermittlungstätigkeit der ÖRAG nicht zur Zahlung einer Provision verpflichtet ist.
Weitere Immobilien finden Sie auf unserer Website www.oerag.at.

Ihr Kontakt

Möchten Sie mehr erfahren? Hier gibt es weitere Informationen.

Das könnte Sie auch interessieren