Erdgeschoß-Garconniere zu mieten - 8010 Graz

Anfragen

Erdgeschoß-Garconniere in zentraler Lage zu mieten - 8010 Graz

In einem gepflegten Gebäude befindet sich im Erdgeschoß diese ca. 29 m² große Wohnung mit folgender Aufteilung: Vorraum, Badezimmer mit Dusche, Waschbecken, WC, separate Küche und Wohn-/Schlafraum. Eine Besichtigung kann mit aktuellen Mieter vereinbart werden.

Verfügbarkeit: ab 01.06.2024
Befristung: 5 Jahre
Miete + BK- Kosten brutto: € 445,00
Gesamtmiete brutto: € 445,00

- separate Küche
- Wohn-/Schlafraum
- Abstellplatz Anmietung möglich
- Parkettboden
- sehr gute öffentliche Verkehrsanbindung

Wohnfläche: 29,13 m²
Zimmer: 1,0
Gesamtmiete (brutto): 445,01 €
Objektnummer: 10916356

Ausstattung und Kosten

Ausstattung

Wohnfläche: 29,13 m²
Zimmer: 1,0
Baujahr: 2002
Heizungsart: Fernwärme
Verfügbar ab: 01.06.2024
Mindestmietdauer (Jahre): 1
Befristung (Jahre): 5 Jahre

Kosten

Nettomiete: 320,51 €
Betriebskosten (netto): 84,04 €
Ust: 40,46 €
Gesamtmiete: 445,01 €
Kaution: 1.335,00 €

Energieausweis & Zertifizierungen

HWB: 62,7 kWh/m2a
fgEE: 1,23

Lage

Die Lage der Wohnung ist erstklassig. Zentrale Orte, wie der Dietrichsteinplatz oder Jakominiplatz sind in zwei Gehminuten erreichbar. Da die wichtigsten Bus und Straßenbahnlinien über den Jakominiplatz fahren, ist die öffentliche Verkehrsanbindung also sehr gut. Ebenfalls ist die Autobahnnähe durch die angrenzende Münzgrabenstraße gegeben. Durch den Spar am Dietrichsteinplatz ist auch eine gute Einkaufsmöglichkeit in unmittelbarer Nähe.

Distanz

Autobahn: 4,18 km
Bus: 0,13 km
Flughafen: 8,40 km
Einkaufsmöglichkeit: 0,30 km
Kindergarten: 0,14 km
Volksschule: 0,14 km
Gymnasium: 1,26 km
Zentrum: 0,81 km

Rechtliche Hinweise

Wir sind eine Tochtergesellschaft der ÖRAG-Österreichische Realitäten AG, Wien, genannt ÖRAG, und es besteht daher unter Umständen ein sonstiges wirtschaftliches Naheverhältnis im Sinne des Maklergesetzes zur ÖRAG und ihren anderen Tochtergesellschaften in Österreich. Das Naheverhältnis zur ÖRAG ergibt sich zB aus der Tatsache, dass die ÖRAG das Objekt für den Eigentümer verwaltet. Es kann aber auch ein wirtschaftliches Naheverhältnis im Sinne des Maklergesetzes zum Auftraggeber, also dem bzw. den Eigentümern bestehen, wenn wir laufend bzw. regelmäßig für diesen Auftraggeber als Makler tätig werden. Sollten Sie diesbezüglich Fragen haben oder eine weitere Aufklärung wünschen, wenden Sie sich bitte direkt an unseren Mitarbeiter. Der guten Ordnung halber weisen wir darauf hin und halten fest, dass wir für den Auftraggeber (Vermieter) tätig werden.
Ein Maklervertrag mit dem wohnungssuchenden Mieter kommt nicht zustande, weswegen der Mieter auch bei erfolgreicher Vermittlungstätigkeit der ÖRAG nicht zur Zahlung einer Provision verpflichtet ist.
Weitere Immobilien finden Sie auf unserer Website www.oerag.at.

Ihr Kontakt

Möchten Sie mehr erfahren? Hier gibt es weitere Informationen.

Das könnte Sie auch interessieren